Gewerbegebiet Alfter-Nord: Verlust wertvoller Flächen unwiederbringlich – möglicher Nutzen nicht ausreichend überprüft

Antrag der Ratsfraktion FREIE WÄHLER Alfter zur 18. Sitzung des Ausschuss für Gemeindeentwicklung: Umwelt, Planung und Mobilität, 17.1.2017, Top 2. Sehr geehrter Herr Dr. Schumacher, die Idee, dass das fortwährende Wachstum einer Kommune vorteilhaft sei, ist überholt. Viele Kommunen verfügen schon jetzt über zu wenige Freiflächen. Trotz massiven Wachstums bei der Entwicklung von ....

FREIE WÄHLER Alfter veranstalten Bürger-Cafés in Witterschlick und Oedekoven

Unter den Mottos „Sprechen wir über Witterschlick und das Buschkauler Feld“ und „Sprechen wir über Oedekoven“ finden am Samstag den 10.9 um 14:00 Uhr in Witterschlick auf dem Dorfplatz und am Samstag den 24.9 um 14:00 Uhr in Oedekoven vor dem Rathaus wieder Bürger-Cafés statt. Sowohl in Witterschlick als auch in Oedekoven gibt es hochaktuelle politische Themen: In Witterschlick das Baugebiet ....

Keine neuen Baumaßnahmen am Gielsdorfer Hang: Wir lehnen Ideen zu einem Baugebiet Steinling ab

Die Zukunft der Gemeinde Alfter liegt in einer Steigerung der Lebensqualität in den Ortschaften. Eine angemessene Ortsentwicklung und ein Auffüllen von Baulücken sind hier der richtige Weg. Eine weitere Bebauung des Villehanges lehnen wir aus den Erfahrungen der Vergangenheit grundsätzlich ab. Die Frage der verkehrlichen Erschließung durch die darunter liegenden Wohngebiete birgt ....

FREIE WÄHLER Alfter stimmen gegen weitere Planung auf Basis der Gesamtfläche im Buschkauler Feld

Sieben Punkte legte Bürgermeister Schumacher in der Planungsausschusssitzung am 2.6.16 zum Thema Buschkauler Feld vor. Kernpunkt war Beschluss Nr. 1, der wie folgt lautet: "Der Ausschuss für Gemeindeentwicklung nimmt die Vorlage zum Bebauungsplanverfahren Buschkauler Feld über das gesamte im FNP dargestellte Plangebiet zur Kenntnis und stimmt der Qualifizierung mit dem Ziel einer ....

Neubaugebiet Buschkauler Feld - 1200 neue Einwohner für Witterschlick. Ist das eine angemessene Planung?

Bürgermeister Dr. Schumacher hat seine Ideen für ein Neubaugebiet in Witterschlick vorgestellt. Nach seinen zwei Planvarianten sollen ca. 400 Wohneinheiten mit ca. 1200 neuen Einwohnern in Witterschlick entstehen. Fakt ist: Zurzeit ist noch nichts beschlossen. Ob und wie dieses Baugebiet kommt, muss die Politik noch entscheiden. Jetzt ist die Zeit, in der die Bürgerinnen und Bürger noch ....

Baugebiete - Mythos Einnahmequelle

Oft wird immer noch die Annahme, neue Baugebiete seien für den Haushalt einer Gemeinde als positiv zu bewerten von Politik und Verwaltung ungeprüft übernommen. Das ist fatal, da viele Studien zeigen, dass das Bauen in der Fläche in Randgebieten der Städte für die Kommunen ein Verlustgeschäft ist. Bürgermeister Schumacher hat beim jetzt vorgestellten Plan für ein Baugebiet auf dem Buschkauler ....

Termine:

Die aktuellen Sitzungstermine und alle öffentlich zugängliche Sitzungsunterlagen finden Sie hier auf der Internetseite der Gemeinde Alfter:

https://alfter.ratsinfomanagement.net/termine